Lexikon

öffentliche Güter

Kollektivgüter
vom Staat bereitgestellte Güter und Dienste, z. B. Verkehrswege, Bildung, Rechtspflege, Gesundheitsfürsorge. Öffentliche Güter haben keinen Markt, auf dem Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen. Die meist unentgeltlich zur Verfügung gestellten öffentliche Güter werden daher zu Kosten bewertet, die ihre Erstellung verursacht. Wie umfangreich das Angebot an öffentlichen Gütern sein sollte, ist strittig und kann nur politisch entschieden werden. Häufig werden die gleichen Güter in einem Land als öffentliche Güter, in einem anderen privat oder in beiden Formen angeboten, z. B. Bildung.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch