wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Ökumnischer Rat der Kirchen

Abkürzung ÖRK, englisch World Council of Churches; Weltrat der Kirchen
1948 aus der ökumenischen Bewegung hervorgegangene Gemeinschaft von mehr als 340 protestantischen, anglikanischen, altkatholischen, orthodoxen und unabhängigen Mitgliedskirchen, die die Einheit des Glaubens, des Gottesdienstes, der Mission und der Diakonie anstrebt sowie sich für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung einsetzt. Die Vollversammlung tritt alle 7 Jahre zusammen; mit der römisch-katholischen Kirche besteht eine ständige Arbeitsgruppe. Das Generalsekretariat befindet sich in Genf.
Total votes: 19