wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

progressive Muskelentspannung

progressive Muskelrelaxation; Tiefenmuskelentspannung
Entspannungsmethode nach dem amerikanischen Arzt und Physiologen Edmund Jacobson (* 1888,  1983), bei der durch bewusstes An- und Entspannen unterschiedlicher Muskelgruppen in einer bestimmten Reihenfolge ein Zustand tiefer Entspannung herbeigeführt werden soll. Angst- oder Stresssituationen führen zu einer unbewussten Muskelkontraktion und langfristig zu Muskelverspannungen. Der willkürliche Tonuswechsel der Übungen soll die Selbstwahrnehmung schulen (Ausbildung eines Muskelsinns) und zu einer bewussten Körperentspannung führen. Die progressive Muskelentspannung nach Jacobson wird u. a. zum Stressabbau, bei Muskelverspannungen, Schlafstörungen, Spannungskopfschmerz, Bluthochdruck und beim psychovegetativen Syndrom eingesetzt. Kurse werden z. B. von Krankenkassen und Volkshochschulen angeboten.
Total votes: 11