wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

R.E.M.

[a: i: ɛm]
Abkürzung für Rapid Eye Movement, US-amerikanische Rockgruppe; Mitglieder: John Michael Stipe (Gesang), Peter Lawrence Buck (Gitarre), Michael Edward Mills (Bass), William Thomas Berry (Schlagzeug, bis 1997); gegründet 1980 in Athens, Georgia; begannen als Independent-Band und wurden mit ihren stilistisch äußerst variablen Songs und intellektuell anspruchsvollen Texten zu einer der bedeutendsten Bands des Alternative Rock; 2011 gaben R.E.M. ihre Auflösung nach 31 Jahren erfolgreicher Bandgeschichte bekannt. Veröffentlichungen u. a.: „Murmur“ 1983; „Document“ 1987; „Out Of Time“ 1991; „Automatic For The People“ 1992; „Monster“ 1995; „New Adventures in Hi-Fi“ 1996; „Up“ 1998; „Reveal“ 2001; „Around The Sun“ 2004; „Accelerate“ 2008; „Collapse into Now“ 2011.
Total votes: 28