wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Silhoutte

[
silu-, die; französisch
]
Schattenbild; Schattenriss
flächiges Umrissbild eines Gegenstands oder einer Figur, entweder hell vor dunklem oder dunkel vor hellem Unter(Hinter-)grund, benannt nach dem Finanzminister Ludwigs XV., É. de Silhouette (* 1709,  1769), der aus Sparsamkeitsgründen die Einführung des Schattenbilds in die Porträtkunst statt des bis dahin üblichen gemalten Miniaturbildnisses empfahl. Scherenschnitt.
Total votes: 36