wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Status Quo

[
stæ-
]
britische Rockgruppe; Francis Rossi (Gitarre, Gesang), Rick Parfitt (Gitarre, Gesang), Alan Lancaster (Bass), John Coghlan (Schlagzeug); mehrmaliger Besetzungswechsel; 1964 unter dem Namen The Spectres gegründet, 1967 umbenannt in Status Quo; mit dem psychedelischen Stück „Pictures of Matchstick Men“ kam die Band Anfang 1968 erstmals in die Charts; nach mehreren musikalischen Richtungsänderungen langjährige Erfolge mit Boogie-Hardrock-Nummern; Veröffentlichungen: „Picturesque Matchstickable Messages From Status Quo“ 1968; „Rockin All Over The World“ 1977; „Aint Complaining“ 1988; „Rock Til You Drop“ 1991; „Dont Stop“ 1996; „The Party Aint Over Yet“ 2005.
Total votes: 33