Lexikon

Sterilitạ̈t

Medizin
Unfruchtbarkeit
das teilweise oder vollständige Unvermögen eines Individuums, lebens- und funktionsfähige Keimzellen oder auch Zygoten zu bilden. Beim Menschen werden unter Sterilität die Zeugungsunfähigkeit beim Mann und die Empfängnisunfähigkeit bei der Frau verstanden.
Beim Mann liegt die Hauptursache der Sterilität in der Unfähigkeit, genügend gesunde Spermien zu produzieren. Eine weitere mögliche Ursache kann Impotenz sein. Bei der Frau kommen als Ursachen für Sterilität Erkrankungen, Fehlbildungen und Funktionsstörungen von Eierstöcken, Eileitern, Gebärmutter oder Scheide in Betracht.
Bei der Sterilität des Mannes sind die Behandlungsmöglichkeiten begrenzt. Bei der Frau kann durch Hormone die Eireifung angeregt werden. Schäden an den Eileitern können manchmal chirurgisch behoben werden. Als letzte Möglichkeit, eine Schwangerschaft herbeizuführen, bleibt noch die In-vitro-Fertilisation.
Fische, Rampen, Umwelt
Wissenschaft

Fische auf Wanderschaft

Kompakte Wehre versperren vielen Fischen den Weg ins Laichgewässer. Durchlässige Rampen können ihnen wieder einen Zugang verschaffen. von KLAUS ZINTZ Das Wasser fließt schnell zwischen den großen Steinen der flachen Rampe hindurch, Luftblasen wirbeln ständig von der Oberfläche in tiefere Wasserschichten. Eine Bachforelle schwimmt...

hossenfelder_02.jpg
Wissenschaft

„Ich hab’ das mal recherchiert“ – aber richtig

Seit einiger Zeit fallen mir in den sozialen Medien vermehrt Kommentare von Wissenschaftlern auf, die sich darüber aufregen, dass Leute „ihre eigenen Recherchen machen“. Nur wer Experte ist und einen Doktortitel in der passenden Disziplin vorzuweisen hat, dürfe sich zu einem Thema äußern. Alle anderen sollen gefälligst schweigen...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon