wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Swing

Wirtschaft
Spielraum; die Kreditgrenze in bilateralen Handelsverträgen, bis zu der sich ein Land bei der Verrechnungsstelle des Handelspartners verschulden darf, ohne dass Zahlung in frei konvertierbarer Währung zu leisten ist oder die Lieferungen aus dem Gläubigerland gesperrt werden. Ein Swing war auch der zinslose Überziehungskredit, den die Bundesrepublik Deutschland der DDR im innerdeutschen Handel gewährte.
Total votes: 0