Lexikon

Taipane

Zoologie
[
Aborigines-Sprache
]
Oxyuranus
Image
Copyright Issues
Taipan
Taipan
Der Taipan gehört zu den Giftnattern mit dem stärksten Nervengift. Er ist eine der wenigen Giftnattern des australischen Raumes, die keine fertig entwickelten Jungen zur Welt bringen, sondern Eier ablegen. Das Gelege besteht aus rund 15 Eiern.
Gattung der Giftnattern mit zwei gefürchteten Arten. Der in Australien und Neuguinea vorkommende, bis zu 2,5 m lange, hochgiftige Taipan, Oxyuranus scutellatus, ist braun bis schwarz gefärbt; sein Gift lähmt das Nervensystem und ist für den Menschen ohne sofortige Behandlung tödlich. Der sehr seltene, ca. 2 m lange Inlandtaipan, Oxyuranus microlepidotus, kommt in den Wüsten Zentralaustraliens vor und gilt als giftigste Schlange der Welt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache