wissen.de
Total votes: 104
LEXIKON

Vernichtungslager

Auschwitz: Gedenkstätte
Gedenkstätte Auschwitz
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Konzentrationslager Auschwitz in eine Gedenkstätte umgewandelt und ist seitdem ein Mahnmal an den Holocaust.
von der SS während des 2. Weltkrieges errichtete Lager, die im Unterschied zu den älteren Konzentrationslagern (KZ) von vornherein für die Massentötung der europäischen Juden als letzte Konsequenz der nationalsozialistischen Judenverfolgung bestimmt waren. Aus Geheimhaltungsgründen wurden sie im besetzten Polen eingerichtet. Zwischen Ende 1941 und 1944 bestanden Vernichtungslager in Chełmno, Bełżec, Sobibór, Treblinka, Auschwitz-Birkenau und Lublin-Majdanek. Auschwitz und Majdanek dienten gleichzeitig als Konzentrationslager. Mehr als die Hälfte der nahezu 6 Mio. Opfer der nationalsozialistischen Rassenpolitik kamen in Vernichtungslagern um.
Total votes: 104