Lexikon

Wirbel

Musik
1. bei Saiteninstrumenten drehbare Pflöcke zum Befestigen und Stimmen der Saiten, in einer Wirbelplatte oder einem Wirbelkasten angebracht. Sie sind aus Holz bei Streichinstrumenten, aus Eisen bei Klavierinstrumenten und auch bei modernen Gitarren und Mandolinen. 2. schneller Schlagwechsel bei Trommeln und Pauken.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon