Gesundheit A-Z

zirkadianer Rhythmus

Zirkadianer Rhythmus
Zirkadianer Rhythmus
Zirkadianer Rhythmus: Körperfunktionen und Leistungsfähigkeit schwanken im Tagesverlauf.
tageszeitlicher Rhythmus von biologischen Funktionen, z. B. die Nierentätigkeit, hormonelle Regelkreise, der Blutdruck und die Pulsfrequenz sowie die Körpertemperatur. Der zirkadiane Rhythmus wird stark vor allem vom Tag-Nacht-Wechsel beeinflusst, aber auch bei einer Isolierung von der Außenwelt durch innere (endogene) Zeitgeber zunächst aufrecht erhalten. Auch Biorhythmus.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z