Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

belasten

be|ls|ten
V.
2, hat belastet; mit Akk.
1.
etwas b.
a)
eine Last auf etwas legen;
Ggs.
entlasten
(1)
;
einen Wagen zu sehr, zu stark b.
b)
eine Sache mit etwas b.
einer Sache etwas als Last auflegen;
ein Konto mit einem Betrag b.
einen Betrag von einem Konto abbuchen;
ein Haus mit einer Hypothek b.; der Fahrstuhl darf nur mit 300 kg belastet werden
2.
jmdn. b.;
Ggs.
entlasten
(2)
a)
jmdm. eine Last aufbürden;
die Verantwortung belastet mich zu sehr; er ist erblich belastet
er hat eine nachteilige Anlage geerbt
b)
etwas zu jmds. Nachteil aussagen;
der Zeuge hat den Angeklagten schwer belastet
c)
jmdn. mit etwas b.
jmdm. etwas als Last, Sorge aufbürden;
ich will dich nicht mit meinen Angelegenheiten b.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch