Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

einschlagen

ein|schla|gen
V.
116, hat eingeschlagen
I.
mit Akk.
1.
durch Schlag oder Schläge zertrümmern;
ein Fenster e.
2.
durch Schlagen hineinbohren, hineintreiben;
einen Nagel (in die Wand) e.
3.
durch Schlag, Schlagen verletzen oder abbrechen;
jmdm. den Schädel, die Zähne e.
4.
einwickeln;
einen Gegenstand in ein Tuch, in Papier e.
5.
zum Schutz mit Erde bedecken;
Pflanzen e.
6.
nach innen drehen;
einen Saum e.
7.
wählen und gehen, wählen und sich danach richten;
einen Weg e.; eine andere Richtung e.; eine Laufbahn e.
II.
o. Obj.
1.
zur Bekräftigung jmdm. die Hand geben (und einer Sache damit zustimmen);
schlag ein!; er war einverstanden und schlug ein
2.
etwas treffen und beschädigen;
der Blitz hat in einen Baum, in ein Haus eingeschlagen; eine Bombe hat neben uns eingeschlagen; das wird e. wie eine Bombe
übertr.
das wird großen Erfolg haben
3.
das Steuerrad drehen;
rechts, links e.
III.
mit
Präp.
obj.
auf jmdn. oder etwas e.
heftig und anhaltend, blindlings schlagen

Das könnte Sie auch interessieren