wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

färben

fạ̈r|ben
V.
1, hat gefärbt
I.
mit Akk.
etwas f.
auf etwas Farbe auftragen, etwas farbig machen;
einen Stoff, ein Kleidungsstück f.; sich die Lippen f.
II.
refl.
sich f.
farbig werden, eine andere Farbe annehmen;
der Stoff färbt sich allmählich; sich gelb, rot f.
gelbe, rote Farbe annehmen;
die Blätter, die Kirschen f. sich schon (gelb, rot)
III.
o. Obj.
Farbe abgeben;
der Stoff, der Pullover färbt
Total votes: 0