wissen.de
Total votes: 50
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

knüpfen

knụ̈p|fen
V.
1, hat geknüpft
I.
mit Akk.
1.
knoten
2.
durch Verschlingen von Fäden herstellen;
ein Netz k.; einen Teppich k.; ein Band der Freundschaft k.
übertr., poet.
Freundschaft schließen
3.
etwas an etwas k.
etwas mit etwas verbinden;
eine Bedingung an einen Vorschlag k.; er hatte an das Wiedersehen große Hoffnungen geknüpft
II.
refl.
sich an etwas k.
mit etwas verbunden sein;
an diese Stadt k. sich für mich viele Erinnerungen; an unseren gemeinsamen Urlaub knüpfe ich schöne Gedanken
Total votes: 50