wissen.de
Total votes: 9
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Lärm

Lạ̈rm
m.
, s
, nur Sg.
lautes, unangenehmes Geräusch
(Flugzeug~, Motoren~); die Motorräder verursachten einen ohrenbetäubenden L.; viel L. um nichts
viel Gerede, Aufwand für eine bedeutungslose Sache;
L. schlagen
laut protestieren;
macht nicht solchen L.!
Total votes: 9