Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Maus

Maus
f.
1.
(meist grau oder bräunlich gefärbtes) kleines Nagetier mit spitzer Schnauze, großen Ohren und langem Schwanz
(Feld~, Haus~, Wald~); da beißt die M. keinen Faden ab
daran ist nichts zu ändern, das ist unumgänglich, unvermeidlich;
im Delirium weiße Mäuse sehen
ugs.
Wahnvorstellungen haben;
nass wie eine gebadete M.
völlig, komplett durchnässt
2.
EDV
Bedienelement eines Computers, mit dem einzelne Computerfunktionen angesteuert werden können;
Syn.
Mouse

Das könnte Sie auch interessieren