wissen.de
Total votes: 15
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Motiv

Mo|tiv
n.
1
1.
Leitgedanke
2.
Beweggrund, Antrieb (für eine Handlung);
ein (kein) M. für ein Vorgehen, Verhalten haben; das M. der Tat ist nicht bekannt
3.
kennzeichnender inhaltlicher Bestandteil einer Dichtung
(Märchen~); das M. der feindlichen Brüder
4.
kleinste charakteristische Tonfigur einer Melodie oder eines musikalischen Themas
5.
bildende Kunst und Mal.
Gegenstand der Darstellung
(Ranken~)
[< 
frz.
motif
in ders. Bed., < 
mlat.
motivum
„Ursache, Antrieb, Beweggrund“, als Adj. „Bewegung verursachend“, < 
lat.
motio
„Bewegung“, zu
movere
„bewegen“]
Total votes: 15