wissen.de
You voted 2. Total votes: 23
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Pantomime

Pan|to|mi|me
I.
f.
11
Darstellung von Szenen ohne Worte, nur mit Gebärden, Mienenspiel und Bewegungen
II.
m.
11
Künstler, der Pantomimen darstellt
[< 
griech.
pan,
Gen.
pantos,
„all, gesamt“ und
mimos
„Schauspieler, Darsteller“]
You voted 2. Total votes: 23