wissen.de
Total votes: 39
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

radieren

ra|die|ren
V.
3, hat radiert
I.
mit Akk.
mit der Radiernadel in eine bes. vorbereitete Kupferplatte ritzen;
eine Zeichnung r.
II.
mit Akk. oder o. Obj.
mit dem Radiergummi oder Radiermesser auslöschen, entfernen;
einen Schreibfehler r.; radier nicht so viel!
[< 
lat.
radere
„schaben, kratzen, glatt machen“]
Total votes: 39