wissen.de
Total votes: 8
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

unabsichtlich

n|ab|sicht|lich
Adj.
, o. Steig.
ohne Absicht, ohne Vorsatz;
jmdn. u. verletzen
,
n|ab|sicht|lich|keit
f.
,
, nur Sg.
Total votes: 8