wissen.de
Total votes: 43
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

unbeschadet

n|be|scha|det
I.
Präp.
mit Gen.
ohne Schaden für, ohne zu schmälern;
u. seiner Verdienste
II.
Adv.
unbehindert, ohne Schaden;
den Winter u. überstehen
Total votes: 43