wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Widersacher

Wi|der|sa|cher
m.
5
jmd., der versucht, jmdm. zu schaden, jmdn. in seiner Tätigkeit zu behindern, Gegner;
Syn.
veraltet
Widerpart
[zu
mhd.
widersache
„Gegenteil, Widerspruch, Feindschaft“]
Total votes: 13