wissen.de
Total votes: 28
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

kindlich

unreif, naiv, jung, unfertig, kindhaft, unerfahren, ahnungslos, unschuldig, unmündig, unentwickelt; ugs.: grün, feucht/nicht trocken hinter den Ohren

kindisch/kindlich: Ähnliche Wörter, andere Bedeutungen

Von einigen Substantiven lassen sich Adjektive sowohl mit der Endung isch als auch mit der Endung lich ableiten. Dabei haben die Bildungen auf isch oft eine abwertende Bedeutung, während die Bildungen auf lich Zugehörigkeit ausdrücken.
Diese inhaltliche Differenz trifft auch auf die Begriffe kindisch und kindlich zu. Legt ein Erwachsener ein kindisches Verhalten an den Tag, dann wirkt er albern und lächerlich, er benimmt sich wie ein Kind. Hat dagegen jemand kindliche Charakterzüge, so entsprechen diese zwar denen eines Kindes, das heißt, sie sind unschuldig und naiv, damit wird aber keine negative Wertung ausgedrückt.
Total votes: 28