wissen.de
Total votes: 45
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Fackel

die Bezeichnung geht auf
mhd.
vackel,
ahd.
fackala zurück und ist eine Entlehnung aus
lat.
facula, einer Diminutivform von
lat.
fax „Fackel“; gleichen Ursprungs sind auch
schwed.
fackla und
norw.
fakkel in ders. Bed.; seit dem 14. Jh. ist auch das Verb
fackeln
gebräuchlich, wenn auch zunächst in anderer Bedeutung als heute
[Info]
Total votes: 45