Wahrig Herkunftswörterbuch

Defekt

Schaden, Mangel, Fehler, Gebrechen
aus
lat.
defectus „das Abnehmen, Schwinden, Mangeln, Fehlen“, zu
lat.
deficere „zu fehlen beginnen, ausgehen, fehlen“, eigtl. „sich von etwas losmachen“, aus
lat.
de „von weg“ und
lat.
facere (in Zus. ficere) „machen“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z