wissen.de
Total votes: 14
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

gewiss

lässt sich zusammen mit
got.
unwiss und
altengl.
gewis(s) auf
germ.
*(ga)wissa „sicher, bestimmt“ zurückführen; ursprünglich ist das Wort eine Partizipform der
idg.
Verbalwurzel *ueid „sehen, erkennen“; die heutige Bedeutung „sicher, bestimmt“ entwickelte sich erst später über „gewusst, bewusst“ und „was sicher gewusst wird“; aus dem 17. Jh. stammt die Ableitung
vergewissern
„sichergehen“ auch „sich etwas bewusst machen“
Total votes: 14