wissen.de
KALENDER
Im Reichstag beginnt die erste Lesung des Hilfsdienstgesetzes. Reichskanzler Theobald von Bethmann Hollweg ruft zur Zustimmung auf und erklärt: "Jede Hand, die daheim feiert, hilft dem Feind." Für die SPD erklärt Eduard David, man stehe dem Gesetz zwar positiv gegenüber, es bedürfe aber noch gewisser Verbesserungen, damit aus dem Ganzen nicht ein Hilfsdienst für die Kassen der Unternehmer werde. Für die Sozialdemokratische Arbeitsgemeinschaft lehnt Eduard Vogtherr das Hilfsdienstgesetz ohne Einschränkung ab.