wissen.de
Total votes: 56
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Haar

die Bezeichnung geht auf
mhd.
har,
ahd.
har zurück, beruhend auf
germ.
*hæra „Haar“; als Quelle ist wahrscheinlich eine indogermanische Form mit der Bedeutung „borstig, struppig sein“ anzusetzen, die auch in
litau.
šerys „Borste, Fellhaar“ und
russ.
šerst „Wolle“ enthalten ist; auf die extreme Dünne von Haaren bezogen sind die Bildungen
Haaresbreite
und
haarscharf
, die beide aus dem 18. Jh. stammen
Total votes: 56