Wahrig Herkunftswörterbuch

Haar

die Bezeichnung geht auf
mhd.
har,
ahd.
har zurück, beruhend auf
germ.
*hæra „Haar“; als Quelle ist wahrscheinlich eine indogermanische Form mit der Bedeutung „borstig, struppig sein“ anzusetzen, die auch in
litau.
šerys „Borste, Fellhaar“ und
russ.
šerst „Wolle“ enthalten ist; auf die extreme Dünne von Haaren bezogen sind die Bildungen
Haaresbreite
und
haarscharf
, die beide aus dem 18. Jh. stammen

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch