wissen.de
Total votes: 37
wissen.de Artikel

"Licht macht Räume erlebbar"

wissen.de sprach mit Ulrike Brandi. Sie leitet seit 1986 ein Planungsbüro für Licht in Hamburg. Ihre Philosophie: Erst Licht macht Räume erlebbar. Deshalb sind Lichtplanung und -gestaltung ein wesentlicher Bestandteil der Architektur.

Frau Brandi, was unterscheidet einen Lichtplaner von Innenarchitekten und Architekten?

Der Architekt plant das Gebäude, der Innenarchitekt die Einrichtung und der Lichtplaner die zum Gebäude, zum Raum oder zum Außenbereich unter kosten- und ästhetischen Gesichtspunkten passende und auf die Nutzung abgestimmte Beleuchtung.

Wie wird man Lichtplaner?

Lichtplaner sind hauptsächlich Architekten, Innenarchitekten und Designer mit einem lichtspezifischen Aufbaustudium, bzw. eigener Fortbildung durch intensiven Umgang und vielen Erfahrungen mit Licht und Beleuchtung.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 37