wissen.de Artikel

Ende der Ära Schmidt - Helmut Kohl wird Kanzler

1. Oktober 1981 - Mit 256 von 495 Stimmen (bei 235 Neinstimmen und vier Enthaltungen) wählen die Abgeordneten des Deutschen Bundestages in einem gegen den Regierungschef Helmut Schmidt (SPD) gerichteten konstruktiven Misstrauensvotum den CDU-Vorsitzenden Helmut Kohl zum neuen Bundeskanzler.

Die Unionsparteien haben ihren Misstrauensantrag damit begründet, dass das SPD-Minderheitskabinett regierungsunfähig sei; dies zeigten u.a. die Hinterlassenschaft von 300 Milliarden DM Staatsschulden allein beim Bund und die hohe Zahl von fast 1,8 Millionen Arbeitslosen in der Bundesrepublik.

 

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren