Daten der Weltgeschichte

20. 7. 1921

China

In Shanghai führt die Kommunistische Partei ihren ersten Parteitag durch. Zu ihren Gründern zählt u. a. Mao Zedong (Mao Tsetung). Er vertritt eine Bündnispolitik mit der von Sun Yatsen 1912 gegründeten Kuomintang (Nationale Volkspartei). Nach dem Eintritt der Kommunisten in die Kuomintang wird Mao Zedong als Kandidat in das Zentrale Exekutivkomitee gewählt. Er verfolgt wie sie den Kampf gegen die japanischen Invasoren.

Gehirn, Kabel, Mensch
Wissenschaft

Reine Kopfsache

Neue neuronale Techniken bauen Brücken zwischen Gehirn und Körper. Querschnittsgelähmte können ihre Arme und Hände wieder nutzen, und Menschen, die nicht mehr in der Lage sind zu sprechen, können wieder kommunizieren. von REINHARD BREUER Bill Kochevar war der erste Gelähmte, der seine Hand allein per Gedanken und Hightech steuern...

Wissenschaft

Tierischer Gen-Patentklau mit Medizin-Potenzial

In kuriosen Wasser-Wesen steckt offenbar Potenzial für die Medizin: Um Infektionen zu bekämpfen, nutzen Bdelloida-Rädertierchen genetische „Antibiotika-Rezepte“, die sie Bakterien geklaut und für sich angepasst haben, zeigt eine Studie. Da die Substanzen für die Wirkung in einem tierischen Organismus optimiert sind, könnten sie...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon