Daten der Weltgeschichte

22. 8. 408

Italien

Ermordung des weströmischen Heerführers Stilicho durch eigene Truppen; danach können die westgotischen Truppen unter Alarich I. plündernd und brandschatzend durch Italien ziehen und nur gegen ein enormes Lösegeld von der Einnahme Roms abgehalten werden.

Das könnte Sie auch interessieren