wissen.de Artikel

Die Welt der Digitalfotografie – Drucker

Sie können digitale Fotos auf verschiedene Weise betrachten, beispielsweise am Computerbildschirm oder am Fernsehgerät der Reiz des gedruckten Fotos ist jedoch nach wie vor ungebrochen. Schließlich können auch moderne Bildschirme nur eine begrenzte Auflösung bieten. Somit wird klar, dass Sie nur mit Ausdrucken in den Genuss des vollen Farbumfangs und der Detailtiefe Ihrer Fotos kommen. Wenn Sie heute ein Digitalfoto ausdrucken, können Sie mit Recht erwarten, dass dessen Qualität mindestens der eines traditionellen Fotos entspricht oder diese sogar noch übertrifft. Hierzu müssen allerdings folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie verfügen über einen fotofähigen Drucker.
  • Sie verwenden hochwertiges Fotopapier und Inkjet Druckpatronen.

Nun stellt sich die Frage nach einem geeigneten Drucker.

Von den gängigen Standarddruckern bieten Tintenstrahl-Farbdrucker die besten Voraussetzungen für kostengünstigen Fotodruck. Wie aber lässt sich aus dem großen Angebot der richtige Drucker ermitteln?

Die meisten Drucker wurden für den Büro- oder Heimbereich entwickelt und ermöglichen das Ausdrucken von Texten, Tabellen und Grafiken in guter Qualität. Ein Drucker ist jedoch nur dann fotofähig, wenn seine Auflösung und sein Farb-Management das Drucken hochwertiger Fotos auf Fotopapier zulassen.

In der letzten Zeit wurden zahlreiche fotofähige Drucker vorgestellt. Diese Drucker tragen häufig die Bezeichnung “Fotodrucker“ oder “Inkjet Fotodrucker“ und unterscheiden sich durch verschiedene sehr bequeme Funktionen von anderen Druckern:

  • Direkter Anschluss von Digitalkameras über eine USB-Schnittstelle für direkten Druck ohne PC.
  • Unterstützung von Fotopapier im Format 10x15 cm.
  • Steckplatz für Speicherkarten aus Digitalkameras, sodass Sie am Drucker die zu druckenden Bilder und die gewünschte Kopienanzahl auswählen können. Einige Modelle erleichtern Ihnen die Auswahl durch Drucken einer Übersichtsseite mit allen Bildern auf der Speicherkarte, andere Drucker ermöglichen das Anzeigen der gespeicherten Bilder auf einem integrierten LCD-Display.
  • Drucken randloser Fotos im Format 10x15 cm.
  • Für den Fotodruck optimierte Drucktechnologie, einschließlich hoher Auflösung von bis zu 4800 Punkten pro Zoll auf Fotopapier und Verwendung eines Farbsystems mit sechs verschiedenen Tinten für feine optische Nuancen.
  • Technologie für verschiedene Optionen zur Steigerung der Bildqualität und zur Bildverbesserung.

Für Fotografen, die digitale Fotografie einsetzen, sind Fotodrucker das, was für traditionelle Fotografen die Dunkelkammer ist. Allerdings sind Fotodrucker wesentlich kleiner und unkomplizierter.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren