wissen.de
Total votes: 23
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

magna cum laude

◆ m|gna cum lau|de
mit großem Lob
[lat.]
magna cum laude / Magna Charta
(Groß und Kleinschreibung) Während sich die Schreibung der Wendung »magna cum laude« nach den orthografischen Regeln der lateinischen Herkunftssprache richtet, wird der Begriff »Magna Charta« als Eigenname großgeschrieben.
Die Buchstabenfolge ma|gn kann auch mag|n getrennt werden.
Total votes: 23