wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Schamane

Scha|ma|ne
m.; n, n; bei Naturvölkern
Person, die in Ekstase Verbindung mit Geistern u. den Seelen Verstorbener aufnimmt, um etwas zum Wohle der Gemeinschaft zu bewirken, z. B. Heilung von Kranken, Abwendung von Unglücksfällen, Glück bei der Jagd
[< tungus. šaman »Schamane; buddhist. Mönch« < Pali samana »buddhist. Mönch« < Sanskrit śramana »buddhist. Mönch, Asket« < śrama »Strapaze, Anstrengung, religiöse Übung«]
Total votes: 0