wissen.de
Total votes: 117
wissen.de Artikel

Groß und klein: Leben unter Extrembedingungen

Wir leben in Einzimmerappartements, in geräumigen Altbauwohnungen oder im schicken Häuschen. In der Tierwelt gibt es ausgewachsene Zeitgenossen, die sich zumindest vorübergehend mit „Wohnungen“ zufrieden geben, die nicht größer sind als sie selbst. Andere wiederum beanspruchen die halbe Welt.

Die innere Uhr

Wenn die Tage bei uns kürzer werden und der Herbst naht, brechen viele unserer Vögel auf, um in wärmere Länder zu fliegen. Man nennt sie daher „Zugvögel“. Zu ihnen gehören beispielsweise die Stare (Sturnus vulgaris), die Drosseln oder Singdrosseln (Turdus philomelos) und die Weißstörche (Ciconia ciconica). Sie fliegen bis nach Afrika, wo es warm ist, wenn bei uns der Frost einzieht. Alle Zugvögel haben so etwas wie eine innere Uhr. Diese lässt die Vögel alles zur richtigen Zeit tun. Sie wissen genau, wann sie in den Süden fliegen müssen.

Die Tage werden kürzer, der Reiseweg ist bekannt

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Dr. Alexander Stahr
Total votes: 117