Kalender

1. April 1908

In Frankfurt am Main wird die II. Deutsche Heimarbeiter-Ausstellung eröffnet. Nach der Berliner Ausstellung von 1906 wird zum zweiten Mal anhand von vielen Beispielen das Elend und die Ausbeutung der Heimarbeiter eindringlich vor Augen geführt. Hungerlöhne zwingen die zu Hause Arbeitenden zu zwölfstündigen Arbeitstagen. Die Schau bleibt bis 18. Juni geöffnet.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch