wissen.de
KALENDER
Auf der Hauptversammlung der Deutschen Bunsen-Gesellschaft in Berlin benennen die Chemiker Fritz Haber und Carl Duisberg den Beitrag der chemischen Industrie zum Weltkrieg. Dieser bestünde in Ammoniak für Granaten, Gaskampfstoffen und künstlichem Gummi.