wissen.de
KALENDER
Deutsche Zeitungen berichten über die Verhaftung eines jüdischen Bankangestellten namens Jakob Wassermann in Berlin durch die Gestapo. Der Mann soll "systematisch und mit zynischer Frechheit aufreizende Verunglimpfungen" des preußischen Ministerpräsidenten Hermann Göring (NSDAP) verbreitet haben. "Wassermann wird im Konzentrationslager Oranienburg längere Zeit Gelegenheit haben, darüber nachzudenken, wie man sich als Gast des deutschen Volkes in Deutschland zu benehmen hat."