wissen.de
KALENDER
Port-au-Prince: Bei Zusammenstößen zwischen UN-Truppen und Kämpfern der aufgelösten Streitkräfte Haitis werden in der Ortschaft Petit-Goave westlich der Hauptstadt Port-au-Prince vier Menschen erschossen, darunter zwei Blauhelm-Soldaten aus Sri Lanka und Nepal. Es sind die ersten Opfer auf Seiten der Vereinten Nationen seit Beginn des UN-Einsatzes in dem Karibikstaat.