wissen.de
KALENDER
Deutscher Sport schließt Olympia-Boykott aus : Das Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) entscheidet sich trotz der Tibet-Krise gegen einen Boykott der Olympischen Spiele in Peking. In einem entsprechenden Beschluss heißt es, der DOSB werde nach Abwägung aller Argumente und in Wahrnehmung seiner Verantwortung gegenüber den Athleten im August eine Mannschaft nach Peking entsenden.