wissen.de
KALENDER
Innerhalb der von Ministerpräsident Georg Freiherr von Hertling geführten bayerischen Landesregierung kommt es zu einem Konflikt über die Energiepolitik. Einerseits werden Zusagen an die Nürnberger Siemens-Schuckert-Werke GmbH wegen der Errichtung eines Überland-Elektrizitätswerkes in Unterfranken gegeben, andererseits eine regionale Energieversorgung durch Nutzung der unterfränkischen Kohlevorkommen propagiert.