wissen.de
KALENDER
Düsseldorf: Überraschend schnell einigen sich Arbeitgeber und die Gewerkschaft der Metallindustrie in Nordrhein-Westfalen über den Tarifabschluss: Vom 1. Mai 2000 an steigen die Entgelte um 3%, ab dem 1. Mai 2001 um weitere 2,1%. Weiterhin wird u. a. ein Tarifvertrag zur sog. Beschäftigungsbrücke vereinbart. Danach sollen Beschäftigte vom 57. Lebensjahr an ein Recht auf ein bis zu sechsjähriges Altersteilzeit-Modell erhalten. Die IG Metall verzichtet auf die Durchsetzung ihrer früheren Forderung nach einer "Rente mit 60".