wissen.de
KALENDER
Das österreichische Innenministerium verfügt die Auflösung des kommunistisch kontrollierten Weltgewerkschaftsbundes mit Sitz in Wien. Begründet wird diese Maßnahme mit den politischen Aktivitäten der Organisation, die der Neutralität Österreichs widersprächen. Daraufhin verlegt der Weltgewerkschaftsbund seinen Sitz nach Rom.