wissen.de
KALENDER
Buenos Aires : Das argentinische Abgeordnetenhaus gibt Präsident Eduardo Duhalde bis zum Ende seiner Amtszeit im Dezember 2003 Sondervollmachten zur Bewältigung der schweren Wirtschaftskrise. Duhalde hebt die Eins-zu-Eins-Bindung der Landeswährung Peso an den US-Dollar nach fast elf Jahren auf und wertet den Peso um 29% ab. Am 10. Januar demonstrieren in mehreren Städten Tausende Menschen gegen die von der Regierung verhängten Beschränkungen für das Abheben von Bargeld. In Buenos Aires geht die Polizei mit Tränengas und Gummigeschossen gegen die Demonstranten vor.