wissen.de
KALENDER
Nach dem Jahresbericht des Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) haben die Ausgaben für Rüstungszwecke 2008 den Rekordwert von 1464 Mrd. US-Dollar erreicht. China rückte erstmals auf Platz zwei hinter den USA vor, die mit Gesamtausgaben von 607 Mrd. Dollar, entsprechend 41,5% der weltweiten Rüstungsausgaben, unangefochten an der Spitze lagen.