wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Sternbild

Sternbild
Sternbild
südlicher Sternenhimmel
Sternbild
Sternbild
nördlicher Sternenhimmel
eine Gruppe von Fixsternen, die am Himmel eine mehr oder weniger ins Auge fallende Figur bilden und vom Volksmund mit Namen bedacht wurden; astronomisch ein Gebiet des Sternhimmels. Der ganze Himmel ist heute in 88 Sternbilder eingeteilt. Manche Sternbilder sind sehr ausgedehnt (Großer Bär, Wasserschlange, Schiff), manche sehr klein (Pfeil, Schild des Sobieski, Dreieck). Viele Sternbildnamen des nördlichen Himmels und der Äquatorzone stammen aus der griechischen Mythologie, während viele südliche Sternbilder erst von Seereisenden des 17. Jahrhunderts nach Gebrauchsgegenständen benannt wurden. Die helleren Einzelsterne werden durch griechische oder lateinische Buchstaben oder durch Zahlen in Verbindung mit dem lateinischen Sternbildnamen bezeichnet (z. B. α Lyrae, R Scuti, 61 Cygni).
Total votes: 50