wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

American Football

[
əˈmɛrikən ˈfutbɔ:l
]
American Football: Spielszene
American Football: Spielszene
Wegen der erlaubten Härte tragen die Spieler beim American Football Schutzhelm und gepolsterte Kleidung.
American Football: Spielfeld
American Football: Spielfeld
amerikanische Variante des Rugby, hauptsächlich in den USA, zunehmend aber auch in Japan und Europa gespielt; zwei Mannschaften von je 11 Spielern (und Auswechselspielern) versuchen, den eiförmigen Lederhohlball (rund 400 g schwer) in die gegnerische Endzone zu legen (Touch-down, zählt 6 Punkte) oder Punkte durch einen Schuss über die Querlatte des Tores (Field-Goal) oder durch Tragen des Balles hinter die Endlinie zu erzielen. Das Spielfeld ist 109,75 m lang und 48,80 m breit, die Tore sind 6,10 m hoch, 7,10 m breit und haben in 3,05 m Höhe eine Querlatte; Spielzeit: 4×15 min. In Deutschland gelten die angepassten Regeln des College-Football (Spielfeld: 120×50 m; Spielzeit: 4×12 min.). Wegen der erlaubten Härte des Spiels tragen die Spieler Helme mit Gesichtsschutz sowie Kleidung mit Polsterungen für Schultern und Unterleib. In den USA besteht als Profiverband die National Football League (NFL); dort wird die beste Mannschaft im sog. Super Bowl ermittelt.
Total votes: 19